Sie befinden sich im Bereich:  Patienteninformationen • Wie unterstützt die PET/CT die Strahlentherapie?
 

Was ist PET/CT?

Bei welchen
Krankheitsbildern wird
eine PET/CT eingesetzt?

Wie läuft eine
PET/CT-Untersuchung ab?

Wie unterstützt
die PET/CT
die Strahlentherapie?

Wer übernimmt
die Kosten einer
PET/CT-Untersuchung?

Informationen zum Download

PET/CT und Strahlentherapie

Für die Strahlentherapie ist die PET/CT eine wichtige Planungshilfe. Am PET/CT-Zentrum Hamburg können die Untersuchungsdaten über eine spezielle Software direkt in das Planungssystem für die Bestrahlung eingespielt werden. Diese Verknüpfung bietet keine andere Praxis oder Klinik im Großraum Hamburg!

Durch die Planung der Strahlentherapie anhand der Fusionsdaten der PET/CT können die Zielvolumina noch präziser definiert werden. Die genaue Eingrenzung des Bestrahlungsfeldes ermöglicht eine individuell abgestimmte Therapie und verbessert die Heilungschancen.

 

PET/CT-Zentrum Hamburg

Mörkenstraße 47
22767 Hamburg
Anfahrtsskizze »

Terminvereinbarung/-absage

Tel. +49 40 3 80 11 – 444
Fax. +49 40 3 80 11 – 455

Sprechstunde

Montag – Freitag
8.oo – 18.oo Uhr

E-mail + Web

info@petct-zentrum-hamburg.de
www.PETCT-Zentrum-Hamburg.de

Radiologische Allianz

Standort im Struenseehaus
Mörkenstraße 47
22767 Hamburg
www.radiologische-allianz.de

VISIORAD

Fahltskamp 74
25421 Pinneberg
www.visiorad.de