Sie befinden sich im Bereich:  Ärzteinformationen • PET/CT - präzise und sichere Krebsdiagnostik
 

PET/CT - präzise und
sichere Krebsdiagnostik

Vorteile der PET/CT

PET/CT
und Strahlentherapie

Erstattungssituation

Informationen zum Download

Die PET/CT – eine Kombination aus Positronen-Emissions- Tomographie (PET) und Computertomographie (CT) – ist eine innovative Untersuchungsmethode, die die Diagnostik in der Kardiologie, Neurologie, vor allem jedoch in der Onkologie deutlich erweitert. Sie stellt das derzeit modernste Bild gebende Verfahren zur frühzeitigen Diagnose von Krebserkrankungen sowie zur effektiven Therapiesteuerung und -kontrolle dar.

Die PET erkennt Krebszellen aufgrund ihres gesteigerten Stoffwechsels. Hierzu werden dem Patienten geringe Mengen eines radioaktiv markierten Stoffes verabreicht. Meist handelt es sich dabei um die traubenzuckerähnliche Substanz F-18-FluorDesoxyGlukose (FDG), die sich in Krebszellen verstärkt anreichert. Auf dem Bild, das die PET-Kamera von der Glukoseverteilung im Körper erstellt, ist das kranke Gewebe somit deutlich zu erkennen.

Die CT ist ein computergestütztes radiologisches Verfahren, das dreidimensionale Aufnahmen vom Inneren des Körpers ermöglicht. Sie liefert detailgetreue Abbildungen der Gewebestrukturen, Knochen und Organe. Durch Kombination mit der CT können die mit der PET erkannten Tumorzellen präzise lokalisiert werden.

 

PET/CT-Zentrum Hamburg

Mörkenstraße 47
22767 Hamburg
Anfahrtsskizze »

Terminvereinbarung/-absage

Tel. +49 40 3 80 11 – 444
Fax. +49 40 3 80 11 – 455

Sprechstunde

Montag – Freitag
8.oo – 18.oo Uhr

E-mail + Web

info@petct-zentrum-hamburg.de
www.PETCT-Zentrum-Hamburg.de

Radiologische Allianz

Standort im Struenseehaus
Mörkenstraße 47
22767 Hamburg
www.radiologische-allianz.de

VISIORAD

Fahltskamp 74
25421 Pinneberg
www.visiorad.de